| Warum Basel Area

#1 in innovation

Die Schweiz gilt verschiedenen Studien zufolge, als das innovativste Land der Welt. Wissenszugang, hochqualifizierte und internationale Arbeitskräfte sowie die unterstützende Regierung haben die Basel Area zum Innovationsführer der Schweiz gemacht. Der auf die Zukunft gerichtete Blick und der lebendige Innovationsgeist sind Gründe für die Leaderposition der Basel Area in den Bereichen Life Sciences, Gesundheitswesen, Technologie und Logistik.

Mehr Wissenschaft und Technologie

Die Life Sciences sind die treibende Wirtschaftskraft der Basel Area, die für überdurchschnittliches Wachstum sorgt. Und dies wird auch so bleiben. Der Fokus auf kontinuierlichen Fortschritt und ein Arbeitsmarkt mit vielen internationalen Unternehmen, die Fachkräfte aus aller Welt anziehen, sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen der Spitzenklasse haben die Basel Area zum idealen Treibhaus für Innovation gemacht.

Hier erzielen Unternehmen weltweit beachtete Erfolge – und das nicht nur in den Life Sciences, sondern auch in der Präzisionsindustrie, der Finanztechnologie und in der Chemie. Die Basel Area blickt auf mehr als 250 Jahre Innovation in Wissenschaft und Technologie zurück.

In der Tat nimmt die Schweiz weltweit den Spitzenplatz punkto Innovation ein.

In der Nordwestschweiz mit ihrem Bevölkerungsanteil von nur 14 % werden 46 % der Schweizer Investitionen in Forschung und Entwicklung getätigt.

Führend in Forschung & Entwicklung

Fünf der zwölf Schweizer Unternehmen mit den meisten gültigen Patenten haben ihren Hauptsitz in der Basel Area: Roche, Novartis, Clariant, Syngenta und Endress+Hauser.

Aus genau diesem Grund ist die Region der Schweizer Unternehmensstandort mit den meisten Arbeitskräften im Bereich Forschung und Entwicklung.

Finden Sie heraus, was Ihnen die Basel Area bieten kann.

Auch das könnte Sie interessieren