Skip to main content
| News

Innovationssystem des Kantons Jura beeindruckt OECD

20.06.2022

Die OECD hat Innovationssysteme in ländlichen Regionen ihrer Mitgliedsländer untersucht, darunter im Kanton Jura. Der Kanton punktete mit der Professionalität und der Vielfalt seiner Angebote. Nun setzt er mit der Basel Area Business & Innovation die OECD-Empfehlungen um.

Der Switzerland Innovation Park Basel Area ist ein wichtiger Pfeiler im Jura (Bild: Biondopictures)

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) sieht in der Innovation einen Schlüssel, um ungenutzte Potenziale ländlicher Regionen zu erschliessen. Die Denkfabrik der Industrieländer hat deshalb eine Initiative lanciert, die helfen will, die Wachstumsperspektiven ländlicher Regionen zu verbessern und diese von staatlichen Beihilfen unabhängiger zu machen.

Eine Delegation der OECD hat in diesem Zusammenhang im Oktober 2021 die Schweiz und insbesondere den Kanton Jura besucht. Sie zeigte sich dabei laut einem Bericht in der Zeitschrift „Die Volkswirtschaft“ des Staatssekretariats für Wirtschaft beeindruckt, wie professionell, engagiert und vielfältig innovative Akteure in der Region unterstützt werden.

Die OECD formulierte in ihrem Bericht vier Empfehlungen. So sollen Innovationen auch jenseits der Exportwirtschaft unterstützt werden. Die Unterstützung sollte auch junge und ältere Arbeitnehmende, Frauen sowie Migranten erreichen. Die Koordination der Angebote könnte ebenso verbessert werden wie die Zusammenarbeit der Institutionen zur Innovationsförderung mit Organisationen der landwirtschaftlichen Beratung.

Umsetzung der Empfehlungen

Der Kanton will die Empfehlungen zusammen mit der Basel Area Business & Innovation umsetzen. Die Agentur für Standortpromotion und Innovationsförderung der beiden Basel und des Jura will dabei den Fokus auf kleine und mittlere Unternehmen legen, namentlich im Bereich Medizintechnik. Zudem will sie die Verankerung des Jura im Switzerland Innovation Park Basel Area stärken. Dieser soll auch helfen, Fachkräfte nach ihrem Studium ausserhalb des Kantons wieder in den Jura zu bringen. Basel Area betreibt zudem im Jura zwei Förderprogramme für Innovation. Schliesslich sollen vermehrt Unternehmerinnen unterstützt werden.

Diesen Artikel weitergeben

Sign up to receive our newsletter in your inbox.

Auch das könnte Sie interessieren:

Do you have a question? We'd like to hear from you.